Platz abdecken nach einem Cross-Schlag

Nach einem Cross-Schlag erwartet der Spieler den Rückschlag des Gegners eher etwa 0,5 m bis 1m rechts von der Mitte der Grundlinie. Im unteren Bild sehen wir im Unterschied hierzu die Platzabdeckung nach einem Longline-Schlag. Durch die beiden Rückschläge (blau) verläuft jeweils die Winkelhalbierende (gelb) der bestmöglichen Rückschläge. Daraus ergibt sich der kürzere oder weitere Weg zur entsprechenden Position (schwarzer Kreis) , dem jeweils günstigsten Ort zum Abdecken des eigenen Feldes.

Diese Information ist im Trainings-Match unbedingt zu berücksichtigen. Häufig agieren Spieler strikt nach dem Motto: einfach die Mitte abdecken.

Abdecken nach Cross